Deichstadtfest

Termin 2019: Donnerstag, 11., bis Sonntag, 14. Juli

40 Jahre Deichstadtfest

Musikalische Vielfalt, kulinarische Genüsse – und das alles quasi gratis: Während des Deichstadtfests verwandelt sich der Neuwieder Luisenplatz vom 11. bis 14. Juli in eine bunte Festmeile, in einen seit Jahrzehnten beliebten Treffpunkt für Jung und Alt, für die Neuwieder „Schärjer“ und ihre Gäste aus der ganzen Region. 

Dass sie eine Tradition begründen, war den Machern des ersten Deichstadtfests nicht bewusst. Sie wollten im November 1979 in Anwesenheit hochrangiger Vertreter aus Politik und Wirtschaft zunächst „nur“ die Eröffnung des komplett neu gestalteten Luisenplatzes feiern – natürlich mit einem umfangreichen Programm. Das kam bei Einheimischen wie Besuchern derart gut an, dass rasch der Wunsch nach einem regelmäßig wiederkehrenden Fest formuliert wurde. Das Deichstadtfest war geboren – und begeistert bis heute jedes Jahr Zehntausende.   

Lockmittel dabei ist vor allem die Musik. Auf mehreren Bühnen präsentieren die Organisatoren ein breites Spektrum an Genres, einen Strauß unterschiedlichster Klänge. Für die sorgen Musiker der Spitzenklasse aus dem In- und Ausland. Rund 100 Stunden sind sie in der Neuwieder Innenstadt aktiv und versprühen Partylaune, servieren Schlager, Pop und Rock. Willkommen zur Party.  

Leitet Herunterladen der Datei einHier gibt es das Programmheft zum Downloaden

Opens external link in new windowHier geht es zu unserer Deichstadtfest-Facebookseite